Katcontent ist da

Catcontent gibt's im ganzen Internet. Katcontent nur hier.

Katcontent ist da

Ich blogge wieder! Nach ersten, ständig wechselnden – und zum Glück weitestgehend anonymen – Blog-Tagebüchern als Teenie, meinem USA-Blog während meines Auslandssemesters, hier und da einem Artikel über Reisen oder Technologie und einer sehr langen Pause ist mein neuer Blog online. Die Domain liegt schon etwas mehr als ein Jahr in der Schublade, ebenso der eine oder andere Artikel-Entwurf, der bisher nie ganz fertig wurde. Das soll sich jetzt ändern.

„Worüber bloggst du denn?“ lautet meist die erste – zugegebenermaßen mehr als berechtigte – Frage, wenn ich Mitmenschen von meinem Vorhaben erzähle. Das wisse ich noch nicht so genau, aber es werde wohl in folgende Richtung, nein Richtungen, gehen: Reisen, Minimalismus, Bücher, Kalligraphie und vielleicht das ein oder andere Thema, das mich gerade beschäftigt oder fasziniert. Lasst euch überraschen … ich tue es auch.

Ich freue mich, wenn ihr ab und zu vorbeischaut und noch mehr, wenn ihr mir Kommentare und Feedback da lasst!

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.